Friday, 22nd November 2019
22 November 2019

Rattenplage bei Zalando

An Regentage können sich die meisten im sonnensatten Deutschland kaum noch erinnern. Der 20. Mai und der 6. Juni waren solche Tage in Berlin. Und die Angestellten von Zalando im historischen Postbahnhof werden diese Tage auch so schnell nicht vergessen.

Denn während die 300 Mitarbeiter damit beschäftigt waren, ihre tägliche Ration von 1300 Artikeln für den Onlineshop aufzuarbeiten, prasselte plötzlich der Regen auf ihre Köpfe herunter. „Mit der Wassermenge hätte man einen Pool füllen können“, schildert einer der Mitarbeiter dem Wirtschaftsportal Business Insider (gehört wie BamS zu Axel Springer) die Szene.

Mehr lesen Sie bei Business Insider

In einem Video sieht es so aus, als ob es in dem Bahnhof kleine Wasserfälle gäbe. Die Mitarbeiter hasten entweder zu ihren Regenschirmen oder stellen große Tonnen auf, um den Regen aufzufangen. Der historische Postbahnhof ist alt, aber hipp. Das 1907 erbaute Gebäude wirkt so, als sei es bereits vor über 100 Jahren als Kultstätte für Internet-Riesen wie Zalando gebaut worden: hohe Decken, Backsteinfassade, große Fenster und ein riesiger Innenhof – hier können Kreative Ideen geradezu einatmen, so scheint es. Und hier ist Zalando Studios seit 2014 untergebracht.

  • Neuer Outlet Store

    Zalando zieht in Hannovers City

    Neuer Laden für die Innenstadt: Der Online-Händler Zalando will 2019 einen Outlet Store in der Großen Packhofstraße eröffnen.

  • Outlet in Stuttgart eröffnet

    Modehändler Zalando verlässt das Internet

    Schrei vor Glück – oder leg’s zurück! Erstmals hat in Stuttgart ein großer Online-Händler einen Laden eröffnet.

Dem Investigativ-Resort von Business Insider liegen Videos, Dokumente und Aussagen von Mitarbeitern vor, die belegen, dass das Gebäude von Ratten befallen ist. Überall gibt es Aushänge, die dazu auffordern, benutztes Geschirr in die Hauptküche zu bringen.

Begründung: „Don’t attract rats“ – man solle den Ratten nicht noch den Tisch decken. Das Management beteuert in Emails an die Mitarbeiter, der Rattenplage bald Herr zu werden. Eine Reinigungsfirma und Kammerjäger seien beauftragt. Man erklärt sich den Befall vor allem mit der Nähe zur Spree und den anliegenden Baustellen. Bereits seit drei Jahren gibt es das Ratten-Problem, vor Sommer 2020 wird es wohl auch nicht gelöst sein.

Zalando bestätigt Ratten-Problem

Gegenüber BILD am SONNTAG bestätigte Zalando den Rattenbefall: „Zalando und die Zalando Studios Geschäftsführung nehmen das Rattenproblem, das durch die benachbarten Baustellen entstanden ist, sehr ernst und haben deswegen Kammerjäger beauftragt, die erweiterte Maßnahmen durchführen.“

Einen Deckendurchbruch könne man, so Zalando, nicht bestätigen: „Das Unwetter vom 20. Mai brachte die Regenrinne am Postbahnhof zum überlaufen, sodass kurzfristig und einmalig Wasser in einzelne Teile des Gebäudes gelaufen ist. Daraufhin wurde in diesem Bereich der Strom abgestellt und die Arbeit eingestellt. Der verstopfte Regenwasserablauf wurde gereinigt. Dabei handelte es sich um einen einmaligen Vorfall.“

Aber es gibt offenbar weitere Mängel: Bei der Arbeit mit Polyester erlitten Mitarbeiter angeblich Stromschocks, weil der Boden nicht geerdet sei. Zalando sagt, der Boden sei nicht leitend: „Bei den genannten ‘Stromschlägen’ handelt es sich um statische Aufladungen, wie sie auch in Wohnräumen vereinzelt vorwiegend zur Winterzeit – durch trockene Heizungsluft – auftreten können.“ Die Mitarbeiter berichten aber das Gegenteil. Zudem seien Fluchtwege entweder versperrt oder zu klein. Außerdem sorge ein Kanalisationsrohr für Abflussgeruch.

Der Werbeslogan von Zalando lautet: „Ich schrei vor Glück!“ Die Kunden vielleicht, die Mitarbeiter von Zalando Studios schreien wohl eher vor Schreck.

BILD Gutscheine:
Hier gibt’s den perfekten Strauß für den perfekten Moment. Finde jetzt deinen Fleurop Gutschein

 

By:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.