Tuesday, 15th October 2019
15 Oktober 2019

Schockierender Fund! Männliche Leiche treibt im Fluss

In Würzburg ist ein Mann tot aus dem Main geborgen worden. Die Kriminalpolizei prüft nun, ob der Mann als vermisst gilt.

Würzburg – In Würzburg ist ein Mann tot aus dem Main geborgen worden. Die Leiche trieb etwa auf der Höhe der Brücke der deutschen Einheit, als Zeugen sie am Sonntagnachmittag entdeckten, wie die Polizei mitteilte. 

Nach ersten Erkenntnissen sei der Mann nicht durch eine Straftat oder ein Unglück im Zusammenhang mit dem Kiliani-Volksfest, das derzeit in Würzburg ist, gestorben. 

Würzburg: Männliche Leiche aus dem Main geborgen

Die Kriminalpolizei wolle nun prüfen, ob der Mann als vermisst gilt. Während des Einsatzes war der Main für die Schifffahrt gesperrt.

Im Nürnberger Land entdeckte ein Pilzsammler am Wochenende auch eine Leiche. Wer der Tote ist, ist aktuell  noch unklar.  

Zudem ereignete sich am Sonntagmittag ein Drama auf der Frauenalpl, als ein Wanderer ausrutschte und 100 Meter in die Tiefe stürzte.  

dpa/lby

By:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.