Saturday, 17th August 2019
17 August 2019

Jeff Bezos turtelt mit seiner Neuen in Wimbledon

Dort, wo einst Boris Becker seine Karriere krönte, spielten diesmal die Tennisstars Novak Djokovic und Roger Federer gegeneinander. UND DIESE BEIDEN SCHAUTEN ZU!

Amazon-Chef Jeff Bezos (55) zeigt sich gut gelaunt mit der neuen Frau an seiner Seite in der Öffentlichkeit! Es ist das zweite Mal, dass sich beide als Paar zeigen. Die neue ist Fernsehmoderatorin Lauren Sanchez (49), die sich für Bezos von ihrem früheren Mann geschieden hatte (BILD berichtete)

Auch Bezos hat wegen seiner Lauren erst kürzlich eine Scheidung hinter sich – die teuerste Scheidung der Welt! 25 Jahre waren er und seine Frau MacKenzie (49) verheiratet. Bezos überließ ihr Amazon-Aktien im Gesamtwert von derzeit 39,6 Milliarden Dollar (35,2 Mrd. Euro). Sie wurde durch die Trennung zur drittreichsten Frau der Welt.

Auf dem Tennis-Turnier trug das frisch verliebte Pärchen Sonnenbrillen und gestreifte Oberteile. Sie plauderten viel, konnten nicht die Finger voneinander lassen und hatten – augenscheinlich – Spaß miteinander.

Wer ist die Neue?

Lauren Sanchez ist Fernsehmoderatorin („Good Day, L.A.“), Gelegenheitsschauspielerin („Fight Club“ mit Brad Pitt) und Unternehmerin („Black Ops Aviation“). Mit ihrem Unternehmen macht sie spektakuläre Luftaufnahmen aus ihrem Helikopter – für George Clooney, Star-Regisseur Christopher Nolan und… Firmen wie Amazon!

Sie und Bezos (geschätztes Vermögen: 164,9 Milliarden USD) kennen sich schon lange!

Damals war Bezos noch mit seiner (Ex-)Frau MacKenzie zusammen. Sanchez‘ Ex-Mann Patrick Whitesell (Foto) soll ihr sogar den Amazon-Boss vorgestellt haben. Die Paare galten als befreundet.

Auf der Zuschauertribüne saß übrigens nicht nur das frisch gebackene Pärchen. Auch die englischen Royals waren mit dabei: Prinz William und Herzogin Kate (beide 37). Die Herzogin ist Schirmherrin des Tennis-Clubs.

Anzeige:
Der Amazon Prime Day im BILD Deals-Ticker. Hier finden Sie die besten Angebote.

 

By:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.