Sunday, 16th May 2021
16 Mai 2021

Trümmerfeld auf der Autobahn: Lkw bohrt sich in Anhänger – Retter bot sich Bild des Schreckens

Nach einem schrecklichen Unfall musste am Montag, 5. November, gegen 12.30 Uhr,  die A1 bei Bremen in Richtung Osnabrück für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Wer die Bilder des Trümmerfelds sieht, kann kaum glauben, dass niemand ernsthaft zu Schaden kam.

Nach einem heftigen LKW-Unfall am Montag glich die A1 bei Bremen in Richtung Osnabrück einem wahren Trümmerfeld. Wie nordbuzz.de berichtet, bot sich den Einsatzkräften bot vor Ort ein Bild des Schreckens. Dass bei der Kollision niemand ernsthaft verletzt wurde, ist fast nicht zu glauben.

Bremen: Trümmerfeld auf der A1: Unachtsamer Fahrer von LKW löst Kettenreaktion aus

Nach ersten Angaben von Nonstopnews war es scheinbar die Unachtsamkeit eines LWW-Fahrers, die zu dem Unfall führte. Der Fahrer eines Sattelzugs übersah das Stauende vor ihm und fuhr auf einen weiteren Sattelzug auf, woraufhin eine regelrechte Kettenreaktion ausgelöst wurde. Durch den Aufprall schleuderte der Auflieger des vorderen LKW gegen die Leitplanke und die Zugmaschine stellte sich quer zur Fahrbahn, wobei ein dritter LKW beschädigt wurde.

Trümmerfeld auf der A1 zwischen Bremen und Osnabrück: Unachtsamer LKW-Fahrer löst Kettenreaktion aus

Der Unfallverursacher hatte anscheinend mehrere Schutzengel. Im letzten Moment zog er nach links und rettete sich selbst das Leben:

Durch die Aktion erfolgte der Aufprall auf der Beifahrerseite der Fahrerkabine, die komplett zerstört wurde. Der Fahrer blieb wie durch ein Wunder unverletzt, der Fahrer des anderen LKW erlitt lediglich leichte Verletzungen.

Trümmerfeld auf der A1 bei Bremen: Unachtsamer LKW-Fahrer löst Kettenreaktion aus

Aufgrund der langwierigen Bergungsarbeiten musste die A1 bei Bremen Richtung Osnabrück für mehrere Stunden Voll gesperrt werden, was einen langen Rückstau verursachte.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant:

Ein schrecklicher Unfall mit tödlichem Ausgang ereignete sich am Dienstag. Eine Frau wurde beim Überqueren der Hauptstraße von einem Lkw erfasst und überrollt.

Ein Ehepaar hat sich während der Autofahrt in Bremen von einer Fahrerin in einem VW Polo bedrängt gefühlt. Die Frau stoppte das Auto, dann eskalierte die Situation komplett. Der Mann soll zugeschlagen haben.

Innerhalb kürzester Zeit hat der Feuerteufel in Lemwerder ein weiteres Reetdach-Haus in Brand gesteckt. Der Brandstifter verbreitet Panik unter den Anwohnern

Der Tietjensee in Schwanewede bei Bremen wurde fast leer gepumpt. Hinter der Aktion steckt ein mysteriöser Fall – und der beschäftigt die Polizei bereits seit 25 Jahren. Jetzt wurde das Gewässer wieder hergestellt.

Letztes Ryanair-Flugzeug von auf Flughafen in Bremen gelandet – jetzt macht der Standort dicht.

Aldi Nord: Rückruf wegen Glassplitter – Discounter warnt vor diesem Spargel.

By:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.