Thursday, 21st February 2019
21 Februar 2019

Lastwagenfahrer fährt Verkehrsschild um – Polizei stoppt ihn… jetzt hat er ein großes Problem

Ein Lastwagenfahrer wird am frühen Montagmorgen von der Polizei gestoppt. Was sie bei ihm entdeckt, ist erstaunlich.

Kassel – Einen sturzbetrunkenen Lastwagenfahrer hat die Polizei in Kassel aus dem Verkehr gezogen. Der 45-Jährige fuhr am frühen Montagmorgen in der nordhessischen Stadt beim Wenden ein Verkehrsschild um und wollte einfach weiterfahren, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Eine zufällig anwesende Besatzung eines Rettungswagens bemerkte den Unfall aber, stoppte den Fahrer und informierte die Polizei.

Lastwagenfahrer mit 4,3 Promille unterwegs

Als die Beamten zur Unfallstelle kamen, bemerkten sie sofort starken Alkoholgeruch, waren dann aber doch überrascht. "Sie staunten nicht schlecht – der Fahrer pustete um diese Uhrzeit einen erstaunlichen Wert von 4,3 Promille", hieß es im Polizeibericht. Es folgte eine Blutabnahme. Der Führerschein wurde eingezogen. Der Lastwagen musste von einem Kollegen abgeholt werden.

Lesen Sie auch: Gefährlicher Streit: LKW-Fahrer wirft Kollegen mit Frucht ab!

afp

By:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.