Friday, 19th July 2019
19 Juli 2019

Lebensgefahr für Hunde: Frau findet tödliche „Leckerlis“

Das hätte tödlich enden können: Eine Frau entdeckte beim Gassi gehen Hundeleckerlis – doch die hatten eine gefährliche Füllung.

Lüdinghausen – Böse Überraschung: Bei einem Ausflug ins Grüne mit ihrem Hund machte eine Spaziergängerin eine gefährliche Entdeckung: Auf einer Wiese im westfälischen Lüdinghausen schnüffelte ihr Vierbeiner ganz interessiert an etwas herum. Wie sich herausstellte, lagen dort Hundeleckerlis – doch die Frau merkte schnell: Mit denen stimmte etwas nicht, wie msl24.de* berichtet.

Die Frau aus Lüdinghausen schaute nach den Leckerlis: In die Mitte der Tierfutterstücke war etwas hineingedrückt worden. Als die Frau sich das Trockenfutter genau ansah und es auseinandernahm, machte sie eine schockierende Entdeckung: Es befanden sich spitze Metallstücke darin.

Gefährliche Hundeköder in Lüdinghausen entdeckt

In einem der Stücke befand sich eine Heftzwecke, in einem anderen ein Nagel. Die Tierhalterin aus Lüdinghausen war schockiert über den gefährlichen Fund. Sie suchte die ganze Wiese nach weiteren tödlichen Hundeködern ab – konnte jedoch keine weiteren ausfindig machen. 

Die Frau machte anschließend Fotos von den Leckerlis und postete sie mit einem Warnhinweis in den sozialen Medien – damit keine anderen Hunde oder sogar Kinder in Lüdinghausen Opfer dieser tödlichen Hundeköder werden.

Der Labrador Rocky aus dem Kreis Steinfurt entging ebenfalls nur knapp einer Katastrophe: Als sein Herrchen die Hundefutterdose von Edeka aufmachte, fand er darin Metallstücke. Bei msl24.de* erfahren Sie, was das Unternehmen zu dem gefährlichen Vorfall sagt.

Und auch in der Nähe von Lüdinghausen machte ein Tierhalter beim Gassigehen eine grausame Entdeckung: Auf der Wiese sah der Mann Plastiktüten. Als er reinschaute, rief er sofort die Polizei.

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

By:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.